Erlebe, wie Du als Frau privat und beruflich,
jenseits von Dauerstress und Frust,
voller Freude und Leichtigkeit leben kannst.

Search Menu

Seelenplan, Deine Lebensenergie

Seelenplan, Deine Lebensenergie

Dein Seelenplan, DIE Lebensenergie für Dein Leben

Wenn Du Deinem Seelenplan folgst, gibt das Deinem Leben Antrieb und Power.

Kennst Du das? Du hast eine Aufgabe, die Du liebst und gerne machst. Bist Du dabei motiviert oder hast sogar Freude? Wahrscheinlich.

Aber jetzt einen Schritt zurück, was ist ein Seelenplan?
Der Seelenplan ist die Aufgabe, zu deren Erfüllung Deine Seele auf diese Welt gekommen ist. Ich glaube daran, dass wir alle Seelen sind, die sich bewusst für dieses Leben entschieden haben.

Seelenplan-deine-Lebensenergie
Miguel Bruna über Unsplash

Geheimnis Deiner Lebensenergie

Wir sind Wesen, die in diesem Leben bestimmte Erfahrungen machen wollen. Wir kommen auf diese Welt, um bestimmte Erlebnisse zu machen und um Gefühle und Wahrnehmungen zu erleben. Intuitiv gehen wir unseren Weg. Ohne dass es uns bewusst ist, folgen wir dem Plan unserer Seele.

Erinnerst Du Dich an Deine Kindheit? Was war das Schönste für Dich in dieser Zeit? Spielen, turnen, Neues lernen, Freunde treffen, Besuch von Oma und Opa bekommen, neue Dinge ausprobieren und vieles mehr. In der Kindheit ist alles ein Abenteuer. Kannst Du Dich erinnern, wie es war, als Du auf ein besonderes Ereignis hin gefiebert hast? Mein Patenkind hatte gerade Geburtstag. Schon eine Woche vorher war er völlig aufgeregt. Er machte sich Gedanken, welche Geschenke er bekommen würde, wie seine Party verlaufen würde und was alles passieren wird. Anders als die meisten Erwachsene, malte er sich nur die wunderbarsten Sachen aus. Das ist pure Lebensenergie.

Deine Lebensenergie spüren

Wie ist das bei Dir? Wann spürst Du Deine Lebensenergie? Und vor allem: Was fühlst Du dann? Spüre mal in Deinen Körper hinein und erinnere Dich an ein sehr glückliches Ereignis. Schließe jetzt die Augen und mach diese Übung mit.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Lass das Ereignis vor Deinen Augen entstehen. Erinnere Dich an möglichst viele Details. Was hast Du für Kleider getragen? Wo warst Du? Wie war das Wetter? Um die Bilder noch deutlicher zu machen, erinnere Dich an alle Geräusche und Gerüche, die Du wahrgenommen hast.

Und jetzt fühle in Deinen Körper hinein. Wo spürst Du die Freude? Welche Qualität hat das Gefühl? Ist es eher ruhig, aufregend, prickelnd, warm, weich, wohlig …

Was ist Lebensenergie?

Unsere Lebensenergie ist das, was uns antreibt. Ohne diese Energie geht nichts im Leben. Ein Mensch, der seine Lebensenergie verloren hat, kann nur schwer weitermachen.

Alle Menschen haben erst einmal eine gewisse Lebensenergie. Es ist der Wille zu leben. Genährt wird diese Lebensenergie durch schöne Momente und Ziele. Hier kommt der Seelenplan ins Spiel. Unter allem anderen ist er aktiv und lenkt Deinen Weg aus dem Unterbewusstsein heraus. Deine Seele hat den Plan und leitet und lenkt Dich. Sie bringt Dich an Weggabelungen und Du kannst entscheiden, was Du tust. Gehst Du mit Deinem Seelenplan, gibt Dir das unendlich viel Energie. Folgst du ihm nicht, hemmt und blockiert Dich das.

Lebensenergie als Anzeiger für Deinen Seelenplan

Dein Körper ist mit Deiner Seele verbunden. Deine Seele spricht dauernd mit Dir. Sie schickt Dir Signale. Dein Körper empfängt diese Signale und übersetzt sie in Gefühle. Jetzt lautet die Frage, ob Du auf Deinen Körper hörst. Dein Körper signalisiert Dir, was gut für Dich ist und was nicht. Hand aufs Herz, wie oft hörst Du hin? Wenn Du zu oft die Signale Deines Körpers missachtest, kann es Dich schwächen. Deine Lebensenergie sinkt. Du fühlst Dich dann vielleicht antriebslos, traurig, siehst keinen Sinn.

Lebensenergie Räuber

Lebensenergie Räuber
**Casper Nichols über Unsplash

Wir haben jeden Tag, jedem Moment die Möglichkeit, uns neu zu entscheiden. Du entscheidest, was Du denkst. Du wählst, womit und mit wem Du Dich umgibst und welche Ziele Du verfolgst. Lebensenergie Räuber sind all die Dinge, die Dich Deiner Kraft und Energie berauben. Allgemein kann man sagen, dass alles, was Du ungern tust und alles, was Dich belastet, zum Energieräuber werden kann. Genau diese Gefühle sind es, die Dir anzeigen, dass Du Dich entgegen Deines Seelenplans bewegst.

Wenn Du Dich oft schlecht fühlst, weil Du Dinge tust, die Du eigentlich nicht tun willst, was macht das mit Dir? Auf Dauer kann dabei sogar Dein Immunsystem in die Knie gehen. Ein Gefühl wie Freude dagegen stärkt Dein Immunsystem. Das ist in diesen Zeiten wichtiger denn je.

Mehr Lebensenergie im Seelenplan

Erinnere Dich noch mal an die Übung von oben. Wenn Du ein klares Ziel vor Augen hast, hast Du eine starke Lebensenergie. Es treibt Dich an, die Schritte sind klar und Du gehst sie wie von selbst. Natürlich brauchen wir im Leben auch mal schwere Zeiten. Denn wer das Dunkel nicht kennt, kann das Licht nicht wertschätzen. Aber Du hast immer die Wahl, den Weg zu ändern.

Wie ich es geschafft habe meine Lebensenergie zu steigern?

1. Tue Gutes und davon mehr.
Ich habe gelernt, Dinge wegzulassen, die mir nicht guttun. Das geht natürlich nicht immer zu 100 %. Aber je mehr ich darauf achte, stärkende Dinge zu tun, umso besser fühle ich mich.

2. Ich frage meinen Körper, was gut für mich ist.
Mit einer Art kinesiologischem Test frage ich meinen Körper was er will und was nicht. Das ist ein Muskeltest. Du stellst Deinem Körper eine Frage und wartest auf Signale. Du fragst zum Beispiel, ob er Rauchen will. Der Körper weiß, dass es Gift für Dich ist. Er gibt Dir ein körperliches Signal für ein NEIN.
Du kannst Deinen Körper auch nach positiven Sachen fragen. Wenn Du müde bist, frag ihn, ob er Schlaf braucht. Wenn das so ist, bekommst Du ein JA. Mit etwas Übung kannst Du sehr gut mit Deinem Körper kommunizieren.

3. Träume groß.
Als Kind hat man mir gesagt: „Träume sind Schäume. Als Erwachsene habe ich begriffen, dass das nicht stimmt. Nur wer groß träumt, erreicht sein Ziel. Alle großen Visionäre, alle erfolgreichen Menschen haben große Träume. Und genau das tue ich auch, ich lasse meine Träume groß werden. Zum Beispiel stelle ich mir in Meditationen mein Leben so vor, wie ich es will. Groß und bunt und wunderbar.

4. Wünsche sind wichtige Wegweiser.
Nimm Deine Wünsche wahr. Spreche sie unbedingt laut aus. Wünsche laut aussprechen, Dir das Ergebnis in allen Farben auszumalen und die dazugehörigen Gefühle wahrzunehmen, lässt daraus eine Wahrheit entstehen. So kreiere ich mir mein Leben nach meinen Wünschen. Das kannst Du auch.

5. Erlaube Dir, besonders zu sein.
Mir ist es wichtig, dass ich mich entfalten darf. Ich lache laut, wenn ich das will. Ich lebe meine kindlichen Anteile aus und bin albern, wenn mir danach ist. Kleidung und Farben kombiniere ich, wie ich Lust habe. Ich mache mir gerne Federn ins Haar, auch wenn andere es schräg finden.

Was Dich von Deiner Lebensenergie ablenkt

Alles, was Dich von Dir selbst entfernt und von Deinem Weg ablenkt, nimmt Dir ein Stück Lebensenergie. Gib Dir immer wieder Zeit. Du wirst Deine Seele erst dann “hören”, wenn Du auch mal in Stille bist. Sei mal ruhig, still und langsam. Schenke Dir Zeit, in der Du nur mit Dir bist. Lausche Deinem Inneren. Du wirst sehen, wie es Dir Kraft gibt.

Mehr zum Thema Lebensenergie

Dieser Blogartikel ist ein Teil der Blogparade „Lebensenergie stärken“, von Astrid Gövert, Stimmanalytikerin & Klangtherapeutin. Sie schreibt den „Gut gestimmt Blog“.  Dort findest Du noch weitere Blogbeiträge zu dem Thema, auch von vielen tollen Kolleginnen.

Wenn Dich das Thema zum Nachdenken gebracht hat, freue ich mich. Schreib mir gerne Deine Gedanken dazu in die Kommentare. Wann spürst Du Deine volle Lebensenergie? Ich würde mich über Austausch sehr freuen.

Alles Liebe, Deine Gaby.

Seelenplan, Deine Lebensenergie

Wenn Du mehr Inspirationen rund um Deinen Seelenplan bekommen möchtest:

Trage Dich unten in meinen Newsletter ein (via CleverReach-Datenschutzkonform) . Dort wirst Du circa ein Mal im Monat über Termine informiert und bekommst Tipps für den Alltag. Austragen ist natürlich jederzeit möglich.

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.