Was ist mein Krafttier? Was habe ich davon?
Gaby erklärt, was ist mein Krafttier.

Was ist mein Krafttier? Was habe ich davon?

Gaby erklärt, was ist mein Krafttier.

Vielleicht fragst du dich: “Was ist mein Krafttier oder was bringt es mir?”

Auf diese und mehr Fragen, gebe ich dir im folgenden Artikel Antworten.

Ja, auch du hast ein KrafttierDein Krafttier ist immer schon bei dir. Selbst, wenn du es nicht ahnst, ist es da und unterstützt dich. 

Wir werden mit einem Krafttier geboren. Aber, in unserer Gesellschaft ist es nicht üblich sein Krafttier zu kennen. Schade eigentlich, denn das Krafttier ist eine wunderbare seelische Unterstützung.

Was ist mein Krafttier?

Welches Krafttier begleitet mich, ist eine spannende Frage.
Viele Menschen, ob alt oder jung, sind fasziniert von der Idee einen seelischen Begleiter zu haben. Wenn du dich für das Thema interessierst, hast du
vielleicht sogar eine Idee, welches dein Krafttier ist. Vielleicht spürst du manchmal eine innere Stimme, die dich leitet. Diese kann zu deinem Krafttier gehören. 

Was habe ich davon, das Krafttier zu kennen?

Dein Krafttier ist so etwas wie deine innere Stimme und eine innere Kraft. Es ist dein seelischer Begleiter, der dir Kraft und Stärke bringt. Wenn du einen Zugang zu dieser spirituellen Kraft hast, kannst du sie jederzeit nutzen. Deine innere Stimme bekommt ein Gesicht, wenn du dein Krafttier kennst. So kannst du dich viel leichter an sie wenden. Du bist quasi nie mehr alleine.

Was bringt mir ein Krafttier?

Dein Krafttier kann als Symbol für dich wirken. Oftmals bringen die Krafttiere uns genau die Eigenschaft, die wir im Leben zu wenig haben. Wenn ich zum Beispiel mutlos bin und ein Krafttier bei mir ist, welches ein starker, mutiger Tiger ist, dann kann alleine der Gedanke daran, mir Mut geben. Stell dir vor, dass du dich oft träge und langweilig fühlst und dein Krafttier wäre ein Kolibri. Du könntest die Eigenschaften des Kolibris in dein Leben integrieren. Er brächte dir mehr Farbe und Leichtigkeit. Du könntest fliegen und dabei die Süße des Lebens kosten. 

Vielleicht brauchst du aber auch Stärke. Dann kann ein Bär dir guttun.

 

Jedes Krafttier hat eine besondere Bedeutung und kann dir Unterstützung sein. Deshalb habe ich dir die ultimative Liste der schamanischen Krafttiere zusammengestellt. Schau, was das jeweilige Krafttier dir bringt.

Wie finde ich das Krafttier, welches mich begleitet?

Du kannst dein Krafttier in einer schamanischen Reise kennenlernen. Eine Karte mit einem Krafttier, aus einem Kartenset ziehen, ist nicht das gleiche, wie es in einer spirituellen, schamanischen Reise kennenzulernen.

In der schamanischen Reise bist du in Tiefenentspannung. Durch Trommelklang kommen Gefühle und Bilder zu dir. Manchmal zeigen sich die Krafttiere sofort in der ersten Reise. Manchmal dauert es ein bisschen, bis wir das Krafttier sehen, hören oder spüren. Um in dieser Reise dein Krafttier kennenzulernen, ist es hilfreich, wenn du keine Zweifel daran hast, dass es möglich ist ein Krafttier zu haben. Du solltest mindestens komplett offen für alles sein, was du in der Reise erlebst. So kann sich dein Krafttier aus dem Unterbewusstsein in dein Bewusstsein bewegen und sich dir zeigen.

Mit jeder erneuten Reise zum Krafttier verstärkt sich die Verbindung. Du wirst immer mehr die Kräfte des Krafttieres spüren.

Krafttier finden mit dieser schamanischen Reise
2 kostenfreie Videos

 FINDE DEIN KRAFTTIER, JETZT

Wenn du dein schamanisches Krafttier kennenlernen willst, leite ich dich mit 2 Videos an. Du brauchst keine Vorkenntnisse, nur ein bisschen Ruhe.

1. Video: Reise zum Kraftplatz
2. Video: Finde dein Krafttier

Wie verbinde ich mich mit meinem Krafttier?

Wenn das Krafttier in der schamanischen Reise auftaucht, kannst du es ansprechen. Manchmal geschieht diese Kommunikation total still. Oft werden nur Blicke oder Gedanken ausgetauscht. Manche Krafttiere nähern sich jedoch sehr schnell und wir können sie in der Reise berühren. 

 

Eine erste wichtige Frage an das Krafttier ist: “Welche Kraft bringst du mir?”

Vieles in einer schamanischen Reise läuft über die Gefühle. Ich kann dir schwer erklären, wie die Reise bei dir ablaufen wird. Denn das ist so individuell, wie die Menschen. Ich leite meine KlientInnen an, ihr Krafttier selber in einer Reise zu treffen. Dabei habe ich schon die unterschiedlichsten Erstkontakte mit Krafttieren erlebt. Manchmal sind diese Begegnungen rasant und freudig. Manche Krafttiere sind erstmal schüchtern. In manchen Reisen zeigen sich erst zögerliche Bilder. Dein Krafttier ist besonders und einzigartig, so wie du. Und so besonders wird auch dieser erste Kontakt sein.

Wie stärke ich die Beziehung zu meinem Krafttier?

Wenn du dein Krafttier kennst, bist du in Kontakt. Wenn du nun öfters an das Tier denkst, können immer mehr Gefühle dazu kommen. Du kannst immer wieder schamanisch zu deinem Begleiter reisen. Du kannst ihn besuchen, um einfach nur zu kuscheln. Fragen kannst du auch immer mit auf die Reise nehmen. Mit jeder Reise, wächst eure Verbindung und die Kraft, die solch eine Reise mitbringt. 

Um dich anfangs, immer wieder an dein Krafttier zu erinnern, kannst du Symbole nutzen. Du kannst zum Beispiel Fotos von dem Tier aufhängen oder eine passende Figur. Wenn du malen kannst, erstelle gerne ein Bild von deinem Krafttier oder eurer Begegnung. So wirst du immer wieder an dein Krafttier erinnert. 

Kann ich mehrere Krafttiere haben?

Du kannst auch mehrere Krafttiere haben. Meistens ist es so, dass sich als Erstes dein Hauptkrafttier zeigt. Wenn du mehrere schamanische Reisen unternimmst, können sich immer mehr Krafttiere hinzugesellen. Die unterschiedlichen Krafttiere haben unterschiedliche Verantwortlichkeiten. Das Hauptkrafttier ist dein erster Ansprechpartner. Es ist immer da, gibt dir Kraft und Halt und antwortet auf deine Fragen. Weitere Krafttiere sind oft für spezielle Fragen da. Zum Beispiel ein Krafttier für deine Gesundheit, ein Krafttier was sich mit deiner Zukunft auskennt oder ein Krafttier welches bei Ängsten hilft. Da gibt es viele Möglichkeiten. 

Manche Krafttiere begleiten uns nur eine kurze Zeit, in einer bestimmten Lebensphase. 

Die Bedeutung verschiedener Tiere im Schamanismus

Es gibt zahlreiche Bücher und Webseiten, die über die Bedeutung der unterschiedlichen Tiere sprechen. Es kann sehr interessant sein, über die einzelnen Krafttiere zu lesen.

Die Bedeutung deiner Krafttiere kannst du, aus meiner Sicht, aber nur herausbekommen, wenn du selber schamanische Reisen unternimmst und mit den Krafttieren in Kontakt trittst. 

Ich hatte mal an einem schamanischen Abend drei Frauen zu Gast, deren Krafttiere jeweils ein Reh war. Jede Frau reiste zu ihrem Krafttier. Als sie nach der Reise berichteten, war jedes Reh völlig anders. Jedes Reh brachte der Frau genau die Unterstützung und Kraft, die sie brauchte.

So ist es auch mit deinem Krafttier. Dein Krafttier unterstützt dich genau so, wie du es brauchst. Wenn du es kennenlernen willst und wissen willst, was es dir mitbringt, geh auf die Reise. 

Wie mein Krafttier zu mir kam

Meine Geschichte, wie ich zum Schamanismus kam, steht an anderer Stelle, in meinem Artikel, „Wie ich wurde, was ich bin: Wie Schamanismus mein Leben veränderte.“ 

 

Doch ich will dir hier kurz erzählen, wie ich mein Krafttier fand. Ich ging vor circa 12 Jahren zu einem schamanischen Abend. Die Schamanin erklärte, wie sie mit uns eine schamanische Reise macht. Dann ging es los. Sie räucherte den Raum, trommelte und Kerzen brannten. Sie sprach leise zur Trommel. Ich war so aufgeregt, mein Krafttier zu finden, dass ich sie kaum hörte. Die Reise ging nach 10 Minuten zu Ende und ich hatte viel gesehen, aber kein Krafttier. Ich war sehr traurig.

Die Reise hatte mich aber total entspannt. Ich kam im nächsten Monat wieder und ich sah einen kleinen, quirligen Vogel. Ein Rotkehlchen. Ich fragte es: „Wo ist mein Krafttier?“ Da war das kleine, quirlige Kerlchen wieder weg. Ich wurde ganz traurig. Warum klappt das nicht, fragte ich mich. Ich hatte auf einen Bären gehofft oder ein Adler.

Drei Anläufe brauchte ich noch. Das Rotkehlchen kam immer wieder. Es hüpfte und sang und ich freute mich daran. Irgendwann sagte es zu mir: „Wann wirst du wohl einsehen, dass du mich brauchst? Ich kann fliegen, singen und tanze im Wind. Genau das brauchst du.“ Ich spürte augenblicklich eine Wärme in meinem Herzen. Ich hatte mein Krafttier längst gefunden. 

Bist du jetzt neugierig auf dein Krafttier?

Das freut mich. 

Damit du dein Krafttier finden kannst, habe ich für dich zwei schamanische Reisen aufgenommen. Diese findest du in meinem Mini-Videokurs, Krafttier finden

Hol dir die Videos und finde dein Krafttier! Ich wünsche dir viel Freude dabei.

 

Herzliche Grüße Gaby.

2 Kommentare zu „Was ist mein Krafttier? Was habe ich davon?“

  1. Hallo Gaby,

    nun bin ich schlauer in Sachen Krafttier, hatte bisher davon noch nie gehört.
    Brauche ich ein Tier, wenn ich die Kraft in mir trage? Interessant auf alle Fälle, werde einmal darüber nachdenken:-)
    Lieben Dank für deine Erfahrungs- und Wissensvermittlung!

    Gruß Gabi (mit “i”) 🙂

    1. Gabriele Koch-Epping

      Liebe Gabi.
      Danke, für dein Interesse.
      Die Krafttiere unterstützen den Menschen in jedem Fall. Sie geben uns Kraft und Stärke, selbst, wenn wir es nicht wissen.

      Gruß zurück, Gaby mit y.?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner