Search Menu

15 Tipps: Das hilft gegen Frühlingsmüdigkeit

Fit durch den Frühling

Frühlingserwachen!
Betrachtet das Erwachen des Frühlings und das Erscheinen der Morgenröte! Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die betrachten.

(Khalil Gibran 1883-1931, libanesisch-amerikanischer Dichter)

Meine persönlichen 15 Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

  • Morgens gut lüften
  • Wechseldusche
  • Morgengymnastik
  • Wenn Sie im dunkeln aufstehen, Tageslichtlampe nutzen
  • Die Lieblingsmusik anschalten
  • Gleich nach dem Aufstehen 1 Glas kaltes Wasser trinken
  • Fitmacher- Frühstück aus Obst und Frischkorn
  • Guten Morgen Zeremonie, „lächle dein Spiegelbild an“
  • Vitaminreiche und leichte Küche, besonders am Abend
  • Dem Schlafbedürfnis gerecht werden, indem man zB. mittags einen Kurzschlaf (10- 15 Min.) einlegt oder abends früh zu Bett geht
  • Hellere, farbige Kleidung kann die Stimmung heben
  • Muntermacher- Tee aus Grünem Tee, Pfefferminztee und einer
    Prise Rosmarin
  • Entschlacken, Entgiften oder Heilfasten
  • Tägliche Bewegungseinheit im Freien
  • Gelegentliche Saunabesuche

Achten Sie darauf das bestimmte Tipps aus gesundheitlichen Gründen für Sie nicht ratsam sein können. Bei Unsicherheit fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Kostenloser Newsletter

Melde dich hier zu meinem Newsletter an und bleibe regelmäßig auf dem Laufenden.

Durch Angabe deiner E-Mail-Adresse und Unterschrift erklärst du dich damit einverstanden, dass Gabriele Koch-Epping dir ca. einen Newsletter im Monat zu Themen der Naturheilpraxis und oder Energetix per E-Mail zuschickt.
Deine Einwilligung zum Empfang kannst du jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende eines jeden Newsletters ein Abmeldelink. Die Angabe deines Namens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung verwendet.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Im Newsletter oder auf meiner Homepage findest du weitere Informationen zum Datenschutz.