Erlebe, wie Du als Frau privat und beruflich,
jenseits von Dauerstress und Frust,
voller Freude und Leichtigkeit leben kannst.

Search Menu

Durch die Rauhnächte mit dem Medizinrad

Durch die Rauhnächte mit dem Medizinrad (kostenfrei)

Begegne in den magischen Rauhnächten den Themen Deiner Seele
Wir starten wieder am 23.12.2020 - 06.01.2022

Begehe die Rauhnächte mit dem Medizinrad. Stärke Deine Seele. Gehe mit mir schamanisch, spirituell und feinfühlig ins neue Jahr. Bring Altes gut zu Ende. Tanke Kraft.

Komm mit mir und gleichgesinnten Frauen zur Ruhe und schau Dir Dein Leben mit dem Medizinrad und unter den Aspekten der Rauhnächte an. Du bist ein spirituelles Wesen und Deine Seele bekommt hier Stärkung. 2020 war für nahezu jeden Menschen eine riesige Herausforderung. Jetzt geht das Jahr zu Ende. Es wird irgendwie still und irgendwie auch doch nicht. Ich lade Dich ein, mit mir Deine Rauhnächte zu gestalten.

Diese Rauhnächte sind geeignet für Dich, wenn Du

  • es Dir als Frau wert bist, Zeit in Dich zu investieren.
  • spirituell bist und diese besondere Zeit zur Stärkung Deiner Seele nutzen möchtest.
  • Dich für schamanische Rituale interessierst.
  • es magst zu meditieren und zu trommeln.

Nimm Dir Zeit für:

  • Rückschau
  • Vorschau
  • Wünsche
  • Wertschätzung

Spirituelle Bedeutung der Rauhnächte

Die Rauhnächte sind eine sehr alte Tradition. Sie werden oft auch als „die Heiligen Nächte“ bezeichnet. Gemeint sind damit die zwölf Nächte nach der Wintersonnenwende. Zu vorchristlichen Zeiten feierte man in dieser Zeitspanne die Rückkehr der Sonne und des Lichtes zur Erde. Je nach Kalender und Tradition verschiebt sich die Zeitspanne ein wenig. Ich zelebriere die Rauhnächte vom 24.12. bis zum 06.01. 

Viel wurde über die Rauhnächte geschrieben. Die Bräuche und Rituale unterschieden sich je nach Region. Heute besinnen sich immer mehr Menschen wieder auf die alten Bräuche. Rituale tun uns gut und stärken uns. Sie geben uns Sicherheit, also das, nach dem wir uns in diesen außergewöhnlichen Zeiten besonders sehnen. 

In den Rauhnächten verabschieden wir Altes und erwarten Neues. Wir lassen los, was uns belastet und uns nicht mehr dient und wir kreieren das, was uns das nächste Jahr begleiten soll.

In den diesjährigen Rauhnächten nutze ich die Hilfe des indianischen Medizinrades und verbinde somit zwei kraftvolle Bräuche, die uns Stärke und Halt geben können.

Das Medizinrad

Als ich vor Jahren das Medizinrad in meiner schamanischen Ausbildung kennenlernte, habe ich mich gleich darin verliebt. Mit dem Medizinrad `reise´ ich durch mein Leben und durch aktuelle Themen. Ich verwende es als Orakel, als Kraftobjekt oder zur Aufstellungshilfe.

Ich verwende das indianische Medizinrad abgewandelt nach Sun Bear, einem Indianer, der das Medizinrad in seinen Träumen sah. Es kann eine Hilfe sein, um Themen des Lebens genauer zu beleuchten. Es ist ein Symbol für das Leben ohne Anfang und ohne Ende. Du kannst durch das Medizinrad wandeln und die Kraft der unterschiedlichen Positionen spüren oder eine Weile verharren, um zu schauen, was in Dir aufsteigt.

Manchmal baue ich große Medizinräder in den Wald, bei mir zu Hause liegt immer ein kleines. Ich spüre, dass es Energie umwandelt und wieder fließen lässt.

Medizinrad im Wald

Krafttiere im Medizinrad

Medizinrad und Krafttiere

Im Medizinrad gibt es insgesamt 36 Positionen. 12 davon stehen für je einen Monat des Jahres. Für jede Position gibt es ein besonderes Krafttier. Uns begegnen hier zum Beispiel die Schneegans, der Otter, der Stör, der Braunbär und viele weitere. Während dieser Rauhnächte bewegen wir uns mit Hilfe des Medizinrades durch Dein Leben. Wir beleuchten jeden einzelnen Monat und schauen uns an, wofür er steht und was er Dir bringen kann.

Lass Deine Seele auf dieses tiefe, alte Wissen reagieren. Gib Dir die Zeit, Deiner Seele zu lauschen.

Jahresverlauf im Medizinrad

Das Medizinrad symbolisiert den Kreislauf des Lebens. Alles entsteht, wächst und gedeiht, kommt in die Reife, stirbt und wird wieder geboren. Im Medizinrad ist der Wandel der Dinge ganz normal. Du kannst es nutzen, um Dir den Wandel Deiner Lebensthemen anzusehen.

In jeder Rauhnacht nutzen wir einen der 12 Monde (Monate) des Medizinrades und betrachten darin jeden einzelnen Monat in Hinblick darauf, wie er im letzten Jahr war und wie er im neuen Jahr werden soll. Wir beginnen mit dem Mond der Erderneuerung (22. Dezember bis 19. Januar).

Medizinrad Jahr

Rauhnacht, Brauch mit Respekt

Ich praktiziere die Rauhnächte aus Respekt vor dem Leben. Ich schaue mir die Themen meines Lebens an, zolle ihnen Achtung und danke ihnen. Alles, was ich bis jetzt erlebt habe, hat mich an diesen Punkt in meinem Leben gebracht. Nur mit all meinen Erfahrungen konnte ich der Mensch werden, der ich heute bin.

Auch Dir wird es gut tun, mal inne zuhalten. Lass uns gemeinsam tief ein- und ausatmen und dabei auf ein paar neue Aspekte Deines Lebens schauen.

"Ich singe gern und tanze gern. Mein Leben singt für mich und mit mir.
Auch wenn ich es jetzt nicht kann, so denke ich dran und spür es dann."

Was bekommst Du?

  • Rituale für die Rauhnächte.
  • In der täglichen Mail gibt es Inspirationen und Anregungen für den Tag.
  • Du bekommst mehrere schamanische Reisen und Meditationen von mir.
  • Übungen und Anregungen zum Loslassen von dunklen Gedanken.
  • Anregungen zum Räuchern in den Rauhnächten.
  • Positive Affirmationen, um Dich und Deine Seele zu stärken.
  • Eine exklusive Facebookgruppe zum Austausch mit gleichgesinnten Frauen.
  • Ein wundervolles Wunsch-Ritual für die Rauhnächte.

Geheimnis

Es ranken sich viele Mythen und Legenden um die Rauhnächte. Der Volksmund sagt, dass in diesen Nächten Wünsche leichter in Erfüllung gehen, wir den Ahnen begegnen können und mit den Themen unseres Lebens leichter aufräumen können. Ich liebe es zwischen den Jahren ruhiger zu werden. In den letzten Jahren habe ich oft bis in den Dezember hinein viel gearbeitet. Die Rauhnächte sind mein Geschenk an mich. Genau das möchte ich Dir zeigen. Lass Dich von mir entführen in eine magische Zeit.

Wünsche

Traditionell führe ich in den Rauhnächten ein Wünsche-Ritual durch. Hierbei schreibst du auf einzelne Zettel 13 Wünsche. Falte die 13 Zettel zusammen und bewahre sie gut auf. Jeden Tag ziehst du einen Zettel, sodass am Ende einer übrig bleibt. Dieses Ritual ist wunderbar, um sich mit seinen Wünschen und Träumen zu beschäftigen. Freu dich drauf und mach mit.

Warum?

Früher hatten Rituale einen viel höheren Stellenwert und wurden mehr gepflegt als heute. Aber auch wir, die modernen Menschen, lieben es Rituale zu haben. Gerade in der Zeit zwischen den Jahren werden wir gerne ruhig. Sicher hast Du auch schon mal an Silvester Karten gelegt oder Bleigießen gemacht. Auch das sind Bräuche aus den Rauhnächten. Mach diese zwölf Tage zu deinem besonderen Tagen. Lenke Deinen Blick auf das, was Du brauchst und willst. Nutze meine Anregungen rund um die Raunächte und zelebriere diese besondere Zeit. Gemeinsam kreieren wir eine wunderschöne Energie.

Überraschung

Ich werde durch tolle Kolleginnen unterstützt. Sie werden ihre eigenen, ganz speziellen Rituale in den Live-Onlinetreffen, am 27.12. und 03.01., mit Dir teilen. Lass Dich überraschen.

Ablauf der Rauhnächte 2020/2021 mit Medizinrad

Wir starten am 23.12.2021 mit einem Live-Onlinetreffen. Hier stimmen wir uns ein, auf diese magische Zeit. Bring ganz viel Neugierde und Offenheit für unsere gemeinsame schamanische Reise durch die Rauhnächte mit. Hab Papier, Stifte für das Wunsch-Ritual dabei. 

Ab dem 23.12. bekommst Du täglich eine E-Mail von mir. Diese enthält:

  • Das Thema des Tages aus dem Blick der Rauhnächte und des Medizinrades.
  • Ein Video oder eine Meditation von mir.
  • Das Ritual des Tages.

Es gibt insgesamt 5 Live-Onlinetreffen. Hier erwarten Dich weitere Anregungen und tolle Überraschungsgäste, die von ihren Rauhnächten berichten.

Eröffnungstreffen:  23.12.2021 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr über Zoom oder Facebook.
Live-Onlinetreffen: 27.12.2021 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr über Zoom oder Facebook.
Live-Onlinetreffen: 30.12.2021 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr über Zoom oder Facebook.
Live-Onlinetreffen: 03.01.2022 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr über Zoom oder Facebook.
Live-Onlinetreffen: 06.01.2022 um 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr über Zoom oder Facebook.

Das alles bekommst Du völlig kostenlos von mir.

Themen der Rauhnächte

Die Rauhnächte starten mit mir am 24.12.2021. Hier siehst Du die Themen, die Dich erwarten. 

  • Deine Wurzeln, Erneuerung
  • Seelenthemen, Rast und Reinigung
  • Herzensthemen, Herzöffnung
  • Hier und Jetzt
  • Liebe
  • Loslassen, Verzeihen
  • Neubeginn, jetzt geht es los. 
  • Kreiere Dir Deine Fülle
  • Dankbarkeit
  • Handlung und Mut
  • Sinn und Kreis des Lebens
  • Hingabe, Annahme, Vertrauen

Ich bin Gaby

Ich liebe die Zeit zwischen den Jahren. Alles wird ruhig und der Duft im Wald ist unbeschreiblich. Ich mag auch die Farben im Sommer, aber gerade jetzt im jungen Winter liebe ich das Grau. Es ist, als sei ein Vorhang vor unseren Augen. Wenn wir aber lange genug hinschauen, lichtet sich der Schleier und neue Ideen können sich zeigen.  Die Natur, die Tiere und auch mein Körper wollen zur Ruhe kommen. Und dann, wenn es ganz still ist, höre ich meiner Seele zu und freue mich.

Ich unterstütze Dich gerne, wenn Du eine Frau bist, die endlich ihr Leben selber bestimmen will. Hast Du es leid, dass andere über Dich bestimmen und willst Deine Wünsche und Träume leben? Dann darfst Du als erstes in die Ruhe kommen und Dich mit Deiner Seele verbinden. Mit meiner schamanischen Arbeit, kannst Du lernen, Deine Wurzeln wachsen zu lassen und fest im Wind des Lebens zu stehen. 

Was brauchst Du für die Rauhnächte?

  • Einen internetfähigen Computer, ein Handy oder Pad.
  • Ein Gerät, mit dem Du Meditationen hören kannst.
  • Zoom, eine Kommunikationssoftware, die wir für unsere Livetreffen verwenden. Du kennst Dich damit nicht aus? Keine Angst, ich kann es Dir zeigen.
  • Optional, einen Facebook Account, damit Du Dich in der exklusiven Facebookgruppe, mit den anderen Teilnehmerinnen austauschen kannst.
  • Etwas zum Schreiben, zum Beispiel ein Rauhnächte-Tagebuch.
  • Neugierde.
  • Vielleicht bringst Du eine Freundin mit, die diese Zeit gemeinsam mit Dir erleben möchte.

Rauhnächte und Wünsche

Traditionell führe ich ein Wünsche-Ritual in den Rauhnächten durch. Dabei schreibst Du auf 13 Zettel, je einen Wunsch. Die Zettel werden zusammengefaltet. Du bewahrst diese Zettel gut auf. Jeden Tag ziehst Du einen Zettel. Am Ende bleibt einer übrig. Was es mit diesem letzten Wunsch auf sich hat, erzähle ich Dir in meiner Begleitung.

Dieses Ritual ist wunderbar, um sich mit Deinen Wünschen und Träumen zu beschäftigen. Freu Dich drauf und mach mit.

Wünsche in der Rauhnacht

“Komm mit mir auf eine spannende Reise durch die Tage zwischen den Jahren”

Die Buchung und danach

Lebe im Seelenplan
  • Unten im Formular kannst Dich anmelden.
  • Du bestätigst mir dadurch, dass ich Dir Mails schicken darf.
  • Du bekommst Deine erste Mail von mir. In dieser ist ein Link, mit dem Du Deine E-Mail Adresse bestätigen musst. Erst danach bist Du zur Rauhnächte-Begleitung angemeldet.
  • Du bekommst den Zugang zu meiner Facebookgruppe, wenn Du willst.
  •  Dort kannst Du Dich mit den anderen Teilnehmerinnen austauschen. Auch ich werde dort aktiv sein.
  • Du kannst Dich natürlich auch jeder Zeit wieder aus dem Verteiler austragen. Den Link dafür findest Du am Ende jeder Mail.
  • Wir starten am 23.12.2021 mit einem Live-Onlinetreffen.

Warum kostenfrei?

Ich hatte auch immer viel Glück in meinem Leben. Es gab einige tolle Lehrerinnen, die mir viel beigebracht haben. Ich möchte davon etwas an Dich zurückgeben. Mir ist es wichtig, viele Frauen zu erreichen. Ich kenne die Kraft der Rauhnächte. Mir ist es wichtig, Dir zu zeigen, wie Du sie nutzen kannst, um Dich selber zu stärken und weiter zu wachsen.

Ich lade Dich herzlich ein, dabei zu sein. Noch dauert es sehr lange, bis es los geht. Aber trage Dich hier ein um bereits jetzt meine Infos und den Jahresletter zu bekommen. 

Nach den Rauhnächten, ist vor den Rauhnächten.

Alles, was Du in den Rauhnächten erarbeitest, hält so lange, wie Du es willst. Die Energie und Magie hält so lange an, wie Du es willst. 
Vielleicht hattest Du einige Aha-Effekte, die Du in Dein Rauhnächte-Tagebuch geschrieben hast. Schau gerne hin und wieder da hinein. Bleib dran. Ich werde über das Jahr verteilt, jeden Monat, eine Rauhnächtemail  an Dich senden. Sie kommt am Anfang eines jeden Monats. Dort werde ich Dir die Qualität des Monats nochmals vor Augen führen. 
Es erwarten Dich stärkende Impulse, Schamanische Rituale und mehr. 

Also auch, wenn Die Rauhnächte noch in weiter Ferne sind, trag Dich unten ein. So bekommst Du monatlich meine Rauhnächtemail.

Rauhnächtemail

Also auch, wenn Die Rauhnächte noch in weiter Ferne sind, trag Dich unten ein. So bekommst Du monatlich meine Rauhnächtemail.

Hier eintragen für die Rauhnächte-Email



Durch die Angabe Deiner E-Mail-Adresse und Deinen Klick auf Anmelden erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Du Emails zum Thema Rauhnächte von mir (Gaby Koch-Epping) erhälst. Im Anschluss bekommst Du 1-2 mal im Monat Impulse, Infos und Angebote. 

Du akzeptierst hiermit meine Datenschutzerklärung
Ich danke für Dein Vertrauen.     

Gaby Koch-Epping